Skip to main content

Kuchem Konferenz Technik - Unsere Referenzen

Revitalisierung von Medientechnik

Im Zuge der Neugestaltung eines repräsentativen und kombinierbaren Tagungsraumes, wurde auch die vorhandene Medientechnik von uns erneuert. Der Kunde entschied sich an dieser Stelle für eine hochwertige, integrierte Lösung. Da die Räume unterschiedlich nutzbar sind, wurden an zwei Seiten 95" LCD-Displays flächenbündig in die Wände integriert. Hierzu gesellen sich, ebenfalls in die Wand integriert, die Rechts/Links-Lautsprecher für die Audioausspielung. Die Zuspielung von PC-Signalen kann per Show-Me-Taster mit LED-Beleuchtung über die Tischanschlussfelder erfolgen. Die Tischanschlussfelder sind über Module höhenverfahrbar. So kann der Besprechungstisch auch als "reiner" Tisch genutzt werden. Externe Zuspieler lassen sich per Mediensteuerung über ein Touchpanel verwalten. Eine Besonderheit stellen die, in die Wand eingelassenen, Fohhn Lautsprecher aus der Airea Serie dar. Diese sind lediglich per Netzwerkkabel verbunden, worüber alle Lautsprecher einzeln angesprochen werden können. Bei Raumöffnung fahren zusätzliche Fohhn Delay-Lautsprecher aus der Decke, welche die Frontsysteme unterstützen. Die Bass-Unterstützung für TV- oder BluRay-Einspielungen, erfolgt über den integrierten Bass im Sideboard je Raum. Zudem ist neben den großen Displays ein 24"-LED-Open Frame-Monitor verbaut. Auch dieser wurde flächenbündig eingelassen. Der Monitor versorgt die Anwesenden mit aktuellen News, Wetterdaten und der Uhrzeit. Als Blickfang dient eine individuell einstellbare Hintergrundbeleuchtung. Die Anbindung und Aktualisierung der Inhalte erfolgt per Internetverknüpfung über einen Kleinstrechner.