Zum Hauptinhalt springen

Großprojekt Medientechnik Afrika

Unsere Globetrotter aus der Systemintegration hat es auf den afrikanischen Kontinent verschlagen: Im Herzen Afrikas durften unsere Experten, im Rahmen eines Großprojekts, ein Auditorium und einen großen Konferenzraum mit moderner Medientechnik planen und ausstatten.

Herzstück des neuen Konferenzsystems sind die insgesamt 24 motorisch ausfahrbaren 17“-Displays von ArthurHolm, die inklusive Tastatur und Maus in die Tischoberflächen eingebaut wurden. Alle Displays sind über ein NVX-System mit einem MiniPC und dem Internet verbunden und lassen sich per Knopfdruck am Touchpanel automatisch und synchron ausfahren.

Für exzellente Sprachverständlichkeit wurden in den Arthur-Holm-Einheiten an den Tischplätzen – 9 im Auditorium und 15 im Konferenzraum – ein Konferenzsystem von Bosch Global mit Lautsprecher, Mikrofon und Sprechtaste fest integriert. Bei Publikumsfragen stehen zusätzliche Funksender zur Verfügung.
Die Videoerfassung wird mit insgesamt 5 Dome-Kameras in der Decke realisiert, die die jeweiligen Tischplätze/Sitzpostionen der Sprecher abdecken. Die Übertragung erfolgt im Konferenzraum über ein großzügiges 85“-Display von Sony Electronics, im großen Auditorium über einen Epson LED-Projektor.
Für die Audioübertragung an den Zuschauerplätzen wurden Fohhn Audio AG Lautsprechersysteme sowie Deckenlautsprecher von Crestron verbaut. Die Medien- und Lichtsteuerung, mit verschiedenen Presets, erfolgt in beiden Räumlichkeiten über ein 10“-Touchpanel.

Die neu installierte Konferenzanlage bietet größtmöglichen Nutzerkomfort: Über einfaches Drücken der Sprechtaste an den einzelnen Plätzen erhält der jeweilige Konferenzteilnehmer die „Sprecherlaubnis“. Hierbei fokussiert sich auch die Kamera automatisch auf den Sprecher und überträgt das Bild an sämtliche Displays und den Projektor. Die Kontrolle liegt zu jeder Zeit beim „Chairman“, der wiederum per einfachem Knopfdruck agieren kann.

Weiterhin besteht die Möglichkeit die Audio-/Video-Information über einen digitalen Recorder aufzunehmen. Dank des zentralen NVX-Systems können Präsentationen und andere Medien jeder Zeit komfortabel über die eingebauten Tischtanks oder über jeden Platz am Tisch eingespielt und vorgeführt werden.

Die Atmosphäre und die tollen Kollegen vor Ort sorgten dafür, dass unser Team, trotz 36° Außentemperatur, mit jeder Menge Spaß und Freude ans Werk ging und dieses Teilprojekt erfolgreich abschließen konnte!