Skip to main content

UN-Global Festival of Action

Vom 2. bis 4. Mai fand im World Conference Center Bonn das „Global Festival of Action“ statt, auf dem die United Nations Volunteers die „Sustainable Development Goals“ präsentierten. Als Hauptversammlungsort bot der Plenarsaal Raum für jede Menge Diskussionsrunden, Musik, Filme und Wortbeiträge. Höhepunkt der Veranstaltung war die „UN SDG Action Awards Ceremony“ am Donnerstagabend. In den 17 SDG-Kategorien wurden Aktivisten und Projekte aus aller Welt geehrt, die zuvor in Filmbeiträgen vorgestellt wurden. Durch entsprechende Lichtstimmungen wurde dem Anlass ein würdiger Rahmen geboten. Alle Veranstaltungen im Plenarsaal wurden von uns mit 6 Kameras aufgezeichnet und live im Internet gestreamt. Ebenso wurde die „Action Stage“, in der Lobby des Plenargebäudes, mit drei Kameras live ins Internet übertragen. Hier wurden Praxisbeispiele, wie z.B. „Fridays for Future“ und musikalische Beiträge vorgestellt. Insgesamt kamen 40 Displays, darunter 10 Touch-Displays, verschiedener Größen und ein 130“ Single Unit LED Display zum Einsatz, das sich als Selfie-Wall großer Beliebtheit erfreute. Ein digitales Wegeleitsystem, welches live bespielt wurde, half den Besuchern sich im World CC Bonn zurechtzufinden.